' '

COACHING

Was ist Coaching?

Coaching stellt eine persönliche, interaktive Beratung auf Prozessebene dar. Als Coach begleite ich meine Kunden individuell in ihrem Entwicklungsprozess und unterstütze sie dabei, eigene Lösungen zu entwickeln, neue Erfahrungen zu machen, ihre Ziele zu erreichen und neue Wege zu beschreiten. Dabei sind Diskretion und Vertrauen selbstverständlich.

Coaching setzt ein gewisses Maß an Selbstmanagementfähigkeiten voraus und umfasst sowohl die Probleme und Anliegen, die mit dem Berufsleben in Zusammenhang stehen, als auch private Themen.

PERSONAL COACHING

Im Personal Coaching geht es überwiegend um Themen, die das private Leben betreffen.

Personal Coaching unterstützt dabei, sich eigener Denk-, Einstellungs- und Handlungsmuster bewusst zu werden. Durch den Zugang zu den individuellen Ressourcen und Kompetenzen können Muster verändert und erweitert sowie Blockaden gelöst werden. Neue Sichtweisen, Verhaltensgewohnheiten und Lösungen können entstehen.

Themen für ein persönliches Coaching sind z.B.
  • Stärkung von Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen
  • Bewältigung von Anforderungen, Problemen oder Konflikten
  • Entdeckung und Erweiterung der eigenen Fähigkeiten
  • Entmachtung von Ängsten
  • Verbesserung des Selbstmanagements
  • Stressbewältigung und Regulation
  • Lösung von Motivations- und Kreativitätsblockaden
  • Erfolgreiches Zeitmanagement
  • Zielentwicklung

Leadership Coaching

Der Erfolg einer Führungskraft wird nicht nur durch ihr Fachwissen bestimmt, sondern auch wesentlich durch ihren Führungsstil und ihre Führungskompetenz. Im Coaching für Führungskräfte werden die hierfür erforderlichen Fähigkeiten wie z.B. Motivations-, Kommunikations-, und Konfliktfähigkeit vermittelt und gefördert.
Die Führungskraft entwickelt einen neutralen Blick auf das eigene Führungsverhalten sowie dessen Auswirkungen.

Die Reflektion und Erkenntnisse über die eigenen Stärken und Schwächen bilden die Basis für die Entwicklung eines erfolgreichen, authentischen Führungsstils. Zum Aufgabenspektrum einer modernen Führungskraft gehört ebenso die Fähigkeit Entwicklung zu initiieren sowie begleitend und unterstützend wirksam zu sein. Somit stellt sich für die Führungskraft die Anforderung, Berater- und Coach-Fähigkeiten in ihrer Führungsrolle zum Ausdruck zu bringen wie z.B.:

  • bisher ungenutzte Ressourcen von Mitarbeitern zu erkennen und zu aktivieren
  • bei Konflikten konstruktive Lösungen herbeizuführen oder zu vermitteln
  • Mitarbeiter bei Veränderungsprozessen aktiv zu begleiten
  • Mitarbeiter in ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung zu unterstützen
  • die Unterstützung des Praxistransfers von theoretischem Fachwissen sicherstellen
Weitere Themen eines Coachings für Führungskräfte sind z.B.:
  • Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit
  • Selbsteinschätzung und Auswertung der persönlichen Stärken und Herausforderungen
  • Wie können die persönlichen Stärken effektiv zur Wirkung gebracht werden?
  • Klärung der eigenen Rolle und Aufgaben als Führungskraft
  • Analyse der Eigen-Motivation
  • Förderung der Mitarbeitermotivation
  • Effektive und wirkungsvolle Delegation von Aufgaben
  • Das Bild vom Mitarbeiter – die Einstellung zum Menschen
  • Wahrnehmung von Handlungsoptionen in kritischen Führungssituationen
  • Effektives Zeitmanagement
  • Verbesserung des Selbstmanagements
  • Förderung der Handlungskompetenz in Konfliktsituationen
  • Verbesserung der eigenen Führungskompetenz
  • Work-Life-Balance

 

Coaching für Business/Karriere

Dass im Laufe eines Berufslebens mehrfach der Wunsch nach einer Veränderung auftaucht ist absolut natürlich. Mithilfe einer Potenzialanalyse und einer Standortbestimmung wird geklärt, wie die angestrebten Ziele erreicht und verwirklicht werden können.

Anhand vielfältiger Methoden werden z. B. folgende Fragen geklärt:
  • Wo stehe ich, und wo will ich hin?
  • Wo liegen meine besonderen Fähigkeiten und Potenziale?
  • Sind diese Ziele gegenwärtig für mich umsetzbar?
  • Was treibt mich an, mein Ziel zu verfolgen?
Themen für ein Karriere- und Business -Coaching sind z. B.:
  • Entwicklung einer individuellen Erfolgsstrategie
  • Standort- und Zielbestimmung
  • Aktualisierung der Karriereplanung
  • Work-Life-Balance
  • Erarbeitung einer Zukunftsvision
  • Aufbau von Selbstvertrauen und Selbsterkenntnis
  • Transformation einer berufliche Krise in eine neue Chance
  • Lösung von Konflikten
  • Erfolgreiches Selbstmanagement
  • Optimales Zeitmanagement
  • Verbesserung der Führungskompetenz
  • Erleben von Beruf als Berufung
  • Ausbau spezieller Kompetenzen

 

ARTIST COACHING

Artist-Coaching richtet sich vorrangig an Künstler und kreativ tätige Menschen wie z.B. Musiker, Schauspieler, Journalisten, Autoren, Regisseure, Maler, Fotografen, Grafiker etc.

Das Leben von Künstlern und kreativ Tätigen bewegt sich oft in extremen Phasen und schwankt zwischen intensiven Ups und Downs, zwischen kreativen Hochs und innerer Leere, zwischen Freude und Einsamkeit, zwischen optimistischer Reizüberflutung und innerem Chaos hin und her.

Nietzsche sagte mal: „Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern zu gebären.“ Ausschlaggebend ist dabei das Wort „noch“.
Um sich auf das Chaos einlassen und es ertragen zu können sind Struktur, Klarheit und Gewohnheit essenziell.

Im Coaching geht es hauptsächlich darum eine Basis zu schaffen, auf der sich das kreative Chaos entfalten kann. Dabei stehen oft folgende Themen im Vordergrund:

  • Stärkung von Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen
  • Optimale Work-Life Balance
  • Entmachtung von Ängsten
  • Verbesserung des Selbstmanagements
  • Stressbewältigung und Regulation
  • Lösung von Motivations- und Kreativitätsblockaden
  • Depressionen und Niedergeschlagenheit
  • Umgang mit starken Gefühlen wie z.B. Ablehnung, Ärger etc…“

MUSIK

Diese bilaterale Musik, die in bestimmten Rhythmen und ausgewählten Frequenzen schwingt, bewirkt eine gleich starke Stimulierung beider Gehirnhälften. Abhängig vom Fokus kann damit bewusst eine Harmonisierung und Entspannung oder eine Aktivierung bestimmter Reaktionsmuster ausgelöst werden. Der Einsatz dieser Musik unterstützt sowohl im begleiteten Coaching-Prozess als auch im Selbstcoachingprozess die Erforschung bestimmter innerer Zustände und Situationen.

Die folgenden drei Tracks wurden von Henrietta Schermall entwickelt und zusammen mit Scott Binder produziert.

Um einen Ausschnitt zu hören, bitte anklicken:

Open your heart (coming soon)

Muddy water (coming soon)

Brain flow (coming soon)

About

Neben einem Diplom in Psychologie, zahlreichen fachbezogenen Weiter-
bildungen und einer erfolgreichen Karriere als Musikerin, sammelte Henrietta Schermall viele Erfahrungen in der eigenen Praxis, im kreativen Bereich und in der freien Wirtschaft.

Als Expertin für Persönlichkeit hat sie sich darauf spezialisiert Menschen mehr in ihr authentisches sein zu entwickeln, Potenziale „freizulegen“ sowie hinderliche Blockaden aufzulösen.

HenriettaSchermall_web

STUDIUM

1995 – 2002 Studium der Diplom Psychologie, der Arbeits-, Personal- und Organisationspsychologie an der Humboldt Universität, Berlin, Abschluss Diplom

1992 – 1995 Studium der Diplom Pädagogik an der Universität zu Köln, Köln, Abschluss Vordiplom

Weiterbildungen im Coaching und Business Bereich (Auswahl):
  • Hypno-systemische Beratung und Coaching, Dr. Gunther Schmidt
  • NLP -Practitioner, -Master, -Trainer, -Coach (DVNLP) u.a. Robert Dilts
  • Prozessorientiertes Coaching, Dr. Max Schupbach
  • Business Coaching u.a. bei Tom Andreas
  • Integratives Coaching u.a. bei Bernd Isert
  • Systemisch-lösungsfokussierte Beratung nach Steve De Shazer (S.G.) u.a. bei Dr. Yvonne Dolan
  • Systemische Konzepte für Teamentwicklung und Organisationsberatung, Klaus Mücke
  • Wing-Wave Coaching, Cora Besser-Siegmund, Metaforum
  • Hypno-Coaching (M.E.G.), Ortwin Meiss
  • Systemische Strukturaufstellungen, Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd und Insa Sparrer
  • Organisations-Aufstellungen, Klaus Mücke
  • Hypnosystemische Organisationsberatung, Dr. Gunther Schmidt
  • Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen
Weiterbildungen im therapeutischen Bereich (Auswahl):
  • Somatic Experiencing nach Dr. Peter Levine bei Heike Gattnar
  • Systemisch-lösungsfokussierte Kurzzeittherapie nach Steve De Shazer (S.G.) u.a. bei Dr. Yvonne Dolan
  • Das Neuroaffektive Relationale Modell (NARM) nach und bei Dr. Larry Heller
  • Hypnotherapie (M.E.G.) nach Milton Erickson u.a. bei Stephen Gilligan
  • Biodynamische Körperpsychotherapie (EABP) bei Ebba und Mona-Lisa Boyesen
  • Musiktherapie bei Dr. v. Sonnenburg
  • Energetische Psychotherapie nach und bei Fred Gallo
  • EMDR Therapie nach Shapiro bei Andreas Zimmermann
  • Trauma-Aufstellungen nach und bei Prof. Dr. Franz Ruppert
  • Systemische Aufstellungen nach und bei Daan van Kampenhout
  • Diverse 5 Rhythmen Workshops und Open Floor Workshops bei Andrea Juhan, Jonathan Horan, Dagmar Cee,…
  • Transpersonale Psychotherapie nach S. Grof und K. Wilbert
  • Energetische Konzepte nach Rainer Strücker

PERSONALITY AND PERFORMANCE

REFERENZEN

etc…

Empfehlungen

 

Presse

Kontakt

Haben Sie Interesse und/oder noch weitere Fragen?
Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!
Es ist auch möglich über Skype zu arbeiten.
Dipl. Psych. Henrietta Schermall

Dein Freiraum, Käthe-Niederkirchner-Strasse 25, 10407 Berlin

0163 / 867 13 61